Bohrungen und Sondierungen für geologische Gutachten
Unteutsch

Bohrungen und Sondierungen Dietmar Unteutsch

Die Firma Bohrungen und Sondierungen für geologische Gutachten wurde 1990 durch den Meister für Bergbautechnologie / Brunnenbaumeister Herrn Dietmar Unteutsch in Leipzig gegründet. Zunächst waren wir hauptsächlich in den Bereichen Brunnenbau, Baugrunderkundung und Altlastenerkundung tätig. Im Laufe der Unternehmensgeschichte kamen immer neue Aufgabenbereiche hinzu, so gehört heute der Spezialtiefbau genauso zu unseren Aufgaben wie Grundwassermessstellen. Besonderes Augenmerk wird auf den Bereich Geothermie (Erdwärme) gelegt. Hier sind wir schon seit vielen Jahren erfolgreich tätig und sind immer bestrebt Neues und Besseres anzubieten.

Durch unsere kontinuierliche Arbeit an neuen, innovativen Systemen und Lösungen ist die Firma Unteutsch in Fachkreisen längst ein Begriff wenn es um Innovation, Know How und Problemlösungen geht.

Brunnenbau1 Brunnenbau2 Gerätepark Brunnenbau

Herstellung von Bohrungen im Locker- und Festgestein
Installation von Wasserversorgungsanlagen

Brunnenarten

Brunnenbau zur industriellen und landwirtschaftlichen Nutzung

Gartenbrunnen

Bohrdurchmesserbreich
Bohrungen können in den Bohrdurchmesserbereichen von 100mm bis 1000mm durchgeführt werden.

Gerätepark
Der Gerätepark umfasst Anlagen mit einer minimalen Durchfahrtsbreite von einem Meter mit 2,5t Gewicht. Bis hin zu größeren Bohrgeräten. Alle Geräte besitzen Kettenfahrwerke sodass sie auch in schwierigem Gelände eingestzt werden können. Durch den Einsatz von Transportraupen ist ein zusätzlicher Einsatz von schwerem Gerät nicht erforderlich.

erdwärme2 erwärme1

Herstellung von Bohrungen zur Erdwärmenutzung

Tiefenbohrung (Sole-Wasser-Anlagen)

Spiralkollektoren (Sole-Wasser-Anlagen)

Förder- & Schluckbrunnen (Wasser-Wasser-Anlagen)

Durch Kooperation mit versierten Heizungsbauunternehmen ist es uns auch möglich komplette Erdwärmeanlagen zu erstellen.

Bohrungen im Locker- & Festgestein bis in Tiefen bis 100m ( Spül- & Hammerbohrungen)

Einbringen von Erdwärmeduplexsonden einschließlich Verpressen mit Suspension

Zusammenschließen der Einzelsonden, Einbindung der Verteiler sowie Befüllen mit Soleflüssigkeit

Baugrunderkundung1 Baugrunderkundung2 Baugrunderkundung3

Baugrunderkundung

Baugrunderkundungen werden ausgeführt, um Bodenverhältnisse zu analysieren und um eine sichere Gründung für neu zu errichtende Bauwerke ermitteln zu können. Anhand der gewonnenen Proben sowie Feldversuche ist das Baugrundgutachten in der Lage sichere Gründungsvarianten vorzuschlagen.

Zur Erkundung des Baugrundes werden Bohrungen in Locker- und Festgesteinhorizonten hergestellt.

Trockenkern- und Seilschlagbohrungen in Lockergestein

Seilkern- und Doppelkernbohrungen in Festgesteinhorizonten

Durchführung von Rammsondierungen(DPH/ DPSH)

  • Durchführungen von Rammkernsondierungen
  • Durchführung von SPT-Tests
Transportraupen Transportraupen Transportraupen

Grundwassermessstellen

Herstellung in Locker- und Festgestein

Die Abschlüsse der Grundwassermesstellen können Überflur- oder Unterflur ausgeführt werden.

Spezialtiefbau1 Spezialtiefbau2 Spezialtiefbau3

Spezialtiefbau

Kleinbohrpfählen

Bohrungen zum Einbringen von Trägern

Brunnengründungen

Kontakt

Unteutsch - Bohrungen und Sondierungen für geologische Gutachten
Dietmar Unteutsch e.K.

Knautnaundorfer Straße 215a
04249 Leipzig

Tel.: 0341 4250211
Funk: 0178 3487750
Fax: 0341 / 4252297
E-Mail: info@brunnenbau-unteutsch.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.